drucken

    Borrelien Test

    Bestimmung von Borrelien-Antikörpern (IgG und IgM). Leichte Probeentnahme, kostenlose Rücksendung ins Labor sowie eine genaue Auswertung des Testmateriales im Labor. Sie benötigen keinen Arzttermin, Sie bestimmen selbst, wann Sie den Test durchführen und ersparen sich damit lange Wartezeiten. Ohne Stress und ganz einfach von Zuhause aus.

    Art.Nr.:
    DIME510001DE
    Hersteller:
    Gewicht:
    0.130 kg
    53,63 EUR
    (53,63 EUR pro Stück)
    inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
    Versandkostenfreier Artikel in DE
    Labortest Bluttest Zeckentest Mann Frau Kind

    Borrelien Test

    Untersuchungsart: Bluttest aus dem Kapillarblut der Fingerkuppe

    Zecken im Anmarsch!

    Vom Frühsommer bis in den Herbst hinein lauert die Zecke im hohen Gras, Sträuchern, Laub und Büschen.
    Zecken bevorzugen ein feuchtes und warmes Umfeld. Im Winter befinden sich die Tiere in Schockstarre.
    Ideale Bedingungen finden sie in Ufernähe von Bachläufen, Seen, Wiesen und Parkanlagen sowie im Wald.
    Blitzschnell krallt sich die Zecke an die Kleidung sowie an die Haut. In Ruhe sucht sich dann die Zecke
    eine geeignete Stelle auf der Haut und sticht zu. Der Stich an sich passiert meist unbemerkt,
    doch beim Blutsaugen können dann diese Zecken Krankheitserreger übertragen.

    Dieser Test dient zur Abklärung einer möglichen Borrelien- (Bakterien) Infektion nach einem Zeckenstich. Bestimmung von Borrelien- Antikörpern (IgG und IgM). Eine Borreliose zeigt sich mit sehr verschiedenen, unklaren  Krankheitssymptomen, sollte jedoch nach einen Zeckenstich immer abgeklärt werden, da sich erste Symptome erst Jahre später zeigen können.

    Borrelien gehören zur Gruppe der Spirochäten-Bakterien und können vielfältige Symptome wie u.a. Erytheme,
    Gelenkbeschwerden und Hirnhautentzündung hervorrufen. Sie werden durch Blutsaugen an Wildtieren von der Zecke
    aufgenommen und beim Zeckenbiss auf den Menschen übertragen. Bei einer Borrelien-Infektion bildet das
    Immunsystem Antikörper aus, die in IgM- und IgG-Antikörper unterschieden werden. Im Frühstadium einer Borrelieninfektion
    sind häufig noch keine Antikörper nachweisbar. Daher wird bei begründetem Verdacht und negativem Befund
    eine Kontrolle nach ca. 3-6 Wochen empfohlen.

    Laborchemische Analyse aus dem Kapillarblut:

    von Borrelien-Antikörpern (IgG und IgM) zur Bestimmung einer chronischen/akuten Infektion mit Borrelien (Borreliose)

    Über den Test:

    Die Diagnose einer Infektion mit Borrelien wird durch den Antikörpernachweis mittels ELISA und anschließendem Western Blot im Zusammenhang mit den Anamnesedaten gestellt.

    Man kann grundsätzlich zwei Typen von Antikörpern nachweisen: Antikörper vom IgM-Typ können eine frühe Infektion anzeigen, während Antikörper vom IgG-Typ später gebildet werden. Diese zeigen eine länger zurückliegende Infektion an.

    Hier Musterbefund ansehen!

    Das Testset umfasst:

    1 Anleitung zur Probengewinnung
    2 Lanzetten
    1 Testbrief
    2 Alkohol-Tupfer
    1 Fingerkuppenpflaster
    1 Garantieschein
    1 Probenbegleitschein
    1 Versandtasche (bereits Portofrei in Deutschland und Österreich)

    Hier Testanleitung ansehen!

    Indikationen: 

    > Zeckenstich 
    > Wanderröte (Erythema migrans) 
    > Gelenksentzündungen, die schubweise verlaufen 
    > Muskelschmerzen 
    > Abgeschlagenheit 
    > Schweißausbrüche 
    > Lymphknoten-Schwellungen
    > Nervenschmerzen
    > Lähmungen und Gefühlsverlust in bestimmten Hautbereichen
    > Lähmung des Gesichtsnerv
    > Missempfindungen, Schwindel, Taubheitsgefühl
    > Müdigkeit, Konzentrations- und Schlafstörungen
    > Herzrhythmusstörung, Herzklopfen, Brustkorbschmerz
    > Migräne, Kopfschmerzen
    > Augenflimmern oder Sehstörungen (Doppelsehen / Schleiersehen)
    > Kurzatmigkeit
    > Depressionen, Stimmungsschwankungen
    > Fieber, Frieren, Schwitzen
    > Verstopfung oder Durchfall
    > Gewichtsveränderungen
    > Schmerzen am Fuß, Hoden oder Halsschmerzen
    > Gleichgewichtsstörungen
    > Blasenfunktionsstörung

    Die Ergebnisse dienen als Grundlage für eine individuelle Therapie, die ausschließlich nach Rücksprache mit einem Arzt oder Therapeuten erfolgen sollte.

    Wie läuft der Bestellvorgang ab?

    Nach Ihrer Bestellung schicken wir Ihnen das gewünschte Test-Paket mit einer ausführlichen Anleitung zu. Sie geben Ihre Probe in ein Probengefäß, schicken es in einem vorbereiteten Kuvert an unser Partnerlabor GANZIMMUN DIAGNOSTICS AG und erhalten einen Befund mit der Bewertung Ihres Profils.

    Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass bei diesem Test eine Erstattung durch die Private Krankenkasse nicht immer gewährleistet ist. Klären Sie daher bitte mit Ihrer Krankenkasse ab, ob die Leistungen erstattet werden.

    Im Kaufpreis des Test-Sets ist die Auswertung durch das Labor bereits enthalten. Es fallen keine weiteren Kosten an.

    Hier Fragen und Antworten / FAQ über Diagnostik Test ansehen!

    Wir empfehlen Ihnen noch folgende Produkte hierzu:
    Wir empfehlen Ihnen noch folgende Produkte hierzu:

    Kunden, die diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel bestellt:

    1. Testpaket bestellen
    2. Blutprobe
    3. Versand der Probe
    4. Laborauswertung
    5. Ihr Laborbefund
    Zahlungsmethoden
    Wir versenden mit
    Verpackungslizenz

    Verpackungsrecycling: Duales System Interseroh - Lizenzierter Partner DE1260399423247-V

    Geprüfte Leistungen

    Schnelle Lieferzeit

    Bequem Zahlen

    Ausgewählte Produkte

    Günstige Versandkosten

    TOP Qualität