drucken

    Östradiol / Estradiol Speicheltest

    Mit Hilfe des Östradiol (auch Estradiol genannt) Speicheltests kann ein Ungleichgewicht im Östradiolhaushalt diagnostiziert werden. Laborchemische Auswertung des Sexualhormons Östradiol zur Bestimmung des aktuellen Hormonstatus, für Frau und Mann. Leichte Probeentnahme, kostenlose Rücksendung ins Labor sowie eine genaue Auswertung des Testmateriales im Labor. Sie benötigen keinen Arzttermin, Sie bestimmen selbst, wann Sie den Test durchführen und ersparen sich damit lange Wartezeiten. Ohne Stress und ganz einfach von Zuhause aus.

    Art.Nr.:
    DIME110011DE
    Hersteller:
    Gewicht:
    0.141 kg
    26,89 EUR
    (26,89 EUR pro Stück)
    inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
    Versandkostenfreier Artikel in DE
    Labortest Speicheltest Mann Frau

    Östradiol / Estradiol Speicheltest

    Untersuchungsart: Speicheltest

    Das Hormon Östradiol ist das wichtigste weibliche Geschlechtshormon. Es gehört zu den Östrogenen. Die Östrogene sind wichtig für die Entwicklung der weiblichen Geschlechtsmerkmale, das Wachstum der Gebärmutterschleimhaut und für das Knochenwachstum.  Östradiol, genauer 17ß-Östradiol, ist das wichtigste der sog. Östrogene. Östrogene sind weibliche Hormone, die maßgeblich an der Steuerung des Zyklus beteiligt sind und in der Schwangerschaft eine wichtige Rolle spielen. Sie werden bei Frauen vor allem in den Eierstöcken, jedoch auch in der Plazenta sowie in der Nebennierenrinde produziert. Sie sind an der Steuerung des Menstruation/Monatsblutung beteiligt. Sie kümmern sich dafür, dass der Follikel (unbefruchtetes Ei mit umgebendem Gewebe) im Eierstock heranreift. Unter Östrogeneinfluss verändert sich der Schleimpfropf im Gebärmutterhals unmittelbar zum Zeitpunkt des Eisprungs so, dass die Spermien leichter hindurchwandern können. Des Weiteren sind Östrogene beteiligt am Schleimhautaufbau der Gebärmutter, die Funktionen der Scheide (Vagina) und beeinflussen das Wachstum des Brustgewebes. Sowie Regulationsvorgänge im Zwischenhirn (Hypothalamus) und der Hirnanhangsdrüse (Hypophyse). Östradiol und Progesteron sind die zentralen
    Steuerungshormone für den weiblichen Zyklus. Östradiol-Laborwerte sind zur Beurteilung der Eierstockfunktionen bei weiblicher Sterilität (Unfruchtbarkeit), ausbleibender Monatsblutung und zur Tumordiagnostik.

    In welchen Fällen werden Östrogen-Werte bestimmt?

    > Bei Zyklusstörungen (vor allem Blutungsstörungen)
    > Um herauszufinden, ob eine Frau Hormone nach den Wechseljahren benötigt
    > Um herauszufinden, ob eine Behandlung wegen Unfruchtbarkeit wirkt (Sterilitätsbehandlung)
    > Bei Störungen der Pubertätsentwicklung
    > In der Tumortherapie und -diagnostik (bei hormonbildenden Tumoren wie Eierstocktumor).

    Es spielt jedoch auch bei Männern eine wichtige und wesentliche Rolle!
    Es werden auch im männlichen Körper geringe Mengen von Östrogenen in den Hoden gebildet. Eine Verringerung der Konzentration im männlichen Körper führt bei Männern zu einer Gewichtszunahme, so ähnlich wie es bei Frauen in den Wechseljahren geschieht. Männer in Ihren besten Jahren bekommen einen Kugelbauch und es lässt ebenfalls das sexuelle Verlangen nach, im Vergleich zu den jüngeren Jahren. Das Östrogen bei Männern ist für den Fetthaushalt mitverantwortlich. Die Wissenschaftler der Harvard Medical School gehen davon aus, dass der Abfall des weiblichen Hormons Östrogen hauptverantwortlich ist für die männliche Midlife-Krise. Auch für die Libido (sexuelle Verlangen) des Mannes werden beide Hormone (Östradiol/Testosteron) im Körper gebraucht. „Einige Symptome der Midlife-Krise beim männlichen Geschlecht, die bisher dem Hormon Testosteron zugeschrieben wurden, lassen sich eindeutig dem Mangel an Östrogen zuordnen“, besagt die Studie.

    Laborchemische Analyse:

    des Sexualhormons Östradiol zur Bestimmung des aktuellen Hormonstatus

    Über diesen Test:

    Die Hormondiagnostik aus Speichel bietet gegenüber der Bestimmung aus Blut zahlreiche Vorteile: Die Probennahme ist nicht-invasiv, schmerzlos und kann zu jedem beliebigen Zeitpunkt und an jedem Ort erfolgen. Die Hormonbestimmung aus Saliva (Speichel) ist besonders aussagekräftig, da gezielt der freie, biologisch aktive Anteil der Hormone ermittelt wird. Der Hauptvertreter der Östrogene (Östron [E1], Östradiol [E2] und Östriol [E3]) ist das biologisch aktive (wirkungsvollste) Östradiol. Östradiol wird
    in den Ovarien, der Placenta, den Nebennierenrinden und den Hoden oder durch Umwandlung aus Vorläufern von Androgenen (Testosteron) gebildet. Östradiol ist für die Ausbildung der sekundären Geschlechtsmerkmale (Brustentwicklung, Fettverteilung) und Fortpflanzungsfunktion verantwortlich. Estradiol (Östradiol) baut bei der Frau außerdem das Gewebe
    auf und beeinflusst die weibliche Körpersilhouette. Estradiol (Östradiol) fällt bei der Frau nach den Wechseljahren signifikant ab, wodurch zahlreiche Beschwerden ausgelöst werden können. Östradiol ist der wichtigste Gegenspieler von Progesteron und Testosteron.

    Wirkungen (Auszug):

    > Fördert die Proliferation des Endometriums
    > Stimuliert das Brustwachstum
    > Erhöht den Fettgehalt im Körper
    > Vermindert die Verwertung der Schilddrüsenhormone
    > Schränkt die Osteoklastenfunktion leicht ein
    > Erhöht die Blutgerinnung
    > bei Dominanz: Verringert die Libido
    > Verschlechtert die Blutzuckerwerte
    > Verlust von Zink und Einlagern von Kupfer
    > Reduziert den Sauerstoffspiegel in allen Zellen
    > Erhöht das Risiko von Gebärmutterkrebs
    > Erhöht das Risiko von Brustkrebs
    > Lagert Wasser und Salze ein
    > bei Dominanz: Fördert Depression und Kopfweh
    > Reduziert den vaskulären Tonus

    verminderte Ausschüttung:

    > erhöhtes Osteoporose-Risiko
    > verminderte Fruchtbarkeit
    > verminderte Potenz
    > Libidoverlust (Sexuelle Unlust)
    > Erektionsbeschwerden
    > Postmenopausale oder Andropausale Beschwerden
    > Schlafstörungen(-> Verminderung des Wachstumshormons IGF - 1)
    > IGF 1 verbessert auch die Regeneration der Haut und der Schleimhäute,
       fördert die körperliche Leistungsfähigkeit und wirkt Stress entgegen.
    > depressive Verstimmung
    > Kopfschmerzen
    > Hitzewallungen
    > vermehrtes Schwitzen
    > dünnere und faltigere Haut
    > Rückgang der weiblichen Formen (Rückgang der Brustgröße, Konturverlust: Taille-Hüfte)

    Östrogendominanz: (starkes Übergewicht des Östradiols)

    > Beschleunigung des Alterungsprozesses
    > Unfruchtbarkeit
    > Oedeme, Völlegefühl, Gefühl von „Aufgeblasensein“
    > Allergien (Asthma bronchiale, Ekzeme, Rhinitis, Sinusitis..)
    > Autoimmunstörung z.B. M.Hashimoto, Lupus erytomatodes, Multiple Sclerose MS
    > Gallenblasenerkrankung
    > Menometrorrhagien
    > Vermehrtes Fettgewebe, v.a. an Bauch, Hüften und Schenkel
    > Kalte Hände und Füße aufgrund einer Schilddrüsendysfunktion
    > Erschöpfung
    > Mastodynie/ Mastopathien
    > Cervixdysplasien (Fehlbildung der Gebärmutterschleimhaut)
    > Depressivität mit innerer Unruhe und Angststörungen, Panikattacken
    > Veränderte Blutgerinnung mit der Gefahr von Apoplex, Embolie,Thrombosen, Herzinfarkt
    > Stimmungsschwankungen, Reizbarkeit, Konzentrationsstörungen, Mnestische Störungen (Gedächtnisverlust, Erinnerungslücken)
    > Insomnie (Schlaflosigkeit)
    > Myome und Zysten (Ovar, Mamma)
    > Alopezie (Haarausfall)
    > Kopfschmerzen, Migräne
    > Osteoporose
    > Mammacarcinom (Brustkrebs)
    > Cervixcarcinom (Gebärmutterhalskrebs)
    > Endometriumscarcinom (Gebärmutterschleimhaut)

    Hier Musterbefund ansehen!

    Das Testset umfasst:

    1 Anleitung zur Speichelgewinnung
    3 Speichelgefäße (Saliva)
    3 Strohhalme
    3 Etiketten Probe 1-3 mit Aufdruck „Name, Datum, Uhrzeit“
    1 Versandgefäß
    1 Versandtasche (bereits Portofrei in Deutschland und Österreich)

    Diskrete Lieferung, unsere Zustellung aller Diagnostik Tests erfolgt neutral verpackt.

    Hier Testanleitung ansehen!

    Indikationen:

    > Unfruchtbarkeit
    > Zyklusstörungen
    > Prämenstruelles Syndrom
    > Brustspannen
    > Zysten der Brust
    > Zysten der Eierstöcke
    > Migräne
    > Sexuelle Unlust
    > Übergewicht
    > Cellulite

    Die Ergebnisse dienen als Grundlage für eine individuelle Therapie, die ausschließlich nach Rücksprache mit einem Arzt oder Therapeuten erfolgen sollte.

    Wie läuft der Bestellvorgang ab?

    Nach Ihrer Bestellung schicken wir Ihnen das gewünschte Test-Paket mit einer ausführlichen Anleitung zu. Sie geben den Speichel in ein Röhrchen, schicken es in einem vorbereiteten Kuvert an unser Partnerlabor GANZIMMUN DIAGNOSTICS AG und erhalten einen Befund mit der Bewertung Ihres Profils nach ca. 5-7 Werktagen.

    Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass bei diesem Test eine Erstattung durch die Private Krankenkasse nicht immer gewährleistet ist. Klären Sie daher bitte mit Ihrer Krankenkasse ab, ob die Leistungen erstattet werden.

    Im Kaufpreis des Test-Sets ist die Auswertung durch das Labor bereits enthalten. Es fallen keine weiteren Kosten an.

    Hier Fragen und Antworten / FAQ über Diagnostik Test ansehen!

    Kunden, die diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel bestellt:

    1. Testpaket bestellen
    2. Speichel Probe
    3. Versand der Probe
    4. Laborauswertung
    5. Ihr Laborbefund
    Zahlungsmethoden
    Wir versenden mit
    Verpackungslizenz

    Verpackungsrecycling: Duales System Interseroh - Lizenzierter Partner DE1260399423247-V

    Geprüfte Leistungen

    Schnelle Lieferzeit

    Bequem Zahlen

    Ausgewählte Produkte

    Günstige Versandkosten

    TOP Qualität